Die (Hi)Story

Irish Night mit North Sea Gas

Aktuell 2022

Weingut Mantel – Neustadt/Diedesfeld – 06. August  – Tourdaten North Sea Gas

History
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2016
2017
2018
2019

Der Ursprung der Irish Night findet sich in 2002, als Frank Wolf sich einen Jugendtraum erfüllte und zunächst „nebenbei“ eine kleine Bar im pfälzischen Haßloch eröffnete. Der Whisky-Liebhaber Wolf brachte, zu einem Zeitpunkt als der Hype um Whisky noch nicht in Deutschland ausgebrochen war, neben den erlesenen Pfälzer Weinen auch seine Leidenschaft, den Whisky, in das Großdorf.

Bei einem Whisky-Tasting 2004 im Harz lernte Wolf die Band North Sea Gas aus Schottland kennen, die dort den musikalischen Rahmen bildeten.

In 2005 wurde dann umgesetzt, was ein Jahr zuvor lediglich eine Idee beim Bier und Whisky zusammen mit Dave, Mac und Cammy von der Band war: Ein Gig mit North Sea Gas in der Pfalz.

Quelle: Wochenblatt - Maischein

Eine der häufigsten Fragen, die seither immer wieder auftauchten: Wieso der Titel „Irish Night“, wenn die Musiker doch aus Schottland kommen? „Reines Marketing“ schmunzelt Wolf bei der Antwort immer. Denn in der Tat war zu diesem Zeitpunkt die irische Kultur bekannter in der Region. Irish Pubs hatten dafür gesorgt, denn diese waren „in“. Somit war es leichter den Gästen zu vermitteln, was sie an dem Abend einer „Irish Night“ erwartet. Übrigens, North Sea Gas nehmen das ebenso mit viel Humor.